steinige mondin.

wie geht es euch?? ich hoffe gut. und ich hoffe, dass ich euch nicht langweile mit schon wieder gartenbildern. ich häkel natürlich noch fleißig an den rosen für meines sohnes hochzeit. 50-55 sollen es werden. 38 habe ich fertig. aber ich muss immer mal pause machen, da meine schulter schmerzt. *häkelschulter* eindeutig!!! aus diesem grund habe ich mich heute wieder für meinen garten entschieden.

und? ich habe fertig!!!
.

eigentlich wollte ich nur ein rundes beet einfassen, da das alte steinhochbeet von pflanzen befreit werden soll und ich sie zusammen in einem rundbeet pflanzen wollte.
wir wollen das steinhochbeet mit kleinem teich nämlich für die hühner und enten fertig herrichten!! und ICH am liebsten gleich morgen hühner kaufen...da spielt nur mein mann nicht mit, denn erst mus eingezäunt und ein stall gebaut werden...aber das ist dann ein anderes thema. zurück zum rundbeet!

es ist ein keinrundbeet geworden.

.

nämlich ein mond. jawohlig!!
diese ecke...nein eigentlich der größte teil des gartens ist voll mit schotter, steinen und was weiß ich nicht alles. ich habe umgegraben, entwurzelt...und beinahe einen schatz gefunden..dachte ich!!! es war ein schlackenstein, ein großer. nix mit großem schatz.

.


aber ich habe mich soo gefreut! alle pflanzen habe ich eingepflanzt und wenn die pflanzen nicht reichen, dann eben mit steinen ...hab ja genug davon...weiter gestalten.

meditativ. nur ich alleine. ein stein nach dem anderen.
mitgebrachte.

gefundene.

gesuchte.

überstolperte.

ausgegrabene steine.

.

nun war es schon dämmrig. und ich fall ins bett.

ein beet für die mondin...

steinig. schön. selten. meins.
habt einen guten start in die woche!!

liebe grüße. sania.

Kommentare:

carnam hat gesagt…

Wunderschön!

Und wie's mir geht... puh... Liebeskummer. Ganz schlimme Sache das.
Von meinem Verlobten getrennt, weil ich gemerkt habe, dass ich eigentlich schon seit Jahren meinen besten Freund liebe.

Bräuchte auch so meditative Arbeit zum Fokussieren, wie es nun weitergehen soll *seufz*

Sehr schöne Bilder!

*dich mal feste drück* :)

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Das Beet ist wunderschön,eine schöne Idee wenn man soviele Steine hat.
Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht
Nicole

schöngeist for two hat gesagt…

es war eine sehr grosse erschöpfung in mir und trotzdem konnte ich Bilder malen, die zu mir fanden und tief berührten.. Ach ich es wundersam wie berührend dieser Mond aussieht. Ich find ihn super gestaltet. Es strahlt was besonderes aus

Wünsch dir eine schöne Woche
Liebe Grüsse Elke

magenta ♥rot hat gesagt…

Wie kannst du uns mit Gartenbildern langweilen,nein sie sind eine Bereicherung für mich.
Ich finde das so klasse das du so viele Sachen im Garten umsetzen kannst.Ein echter Zaubergarten.
Und weißt du wie Wertvoll Steine sind .
Leider konnte ich nicht kommentieren eine Zeitlang .im Nachtrag bewundere ich auch deine letzten Bilder aus dem Wald.
Da sind einige Waldgeister dabei.
Die Bilder könnte man wirklich als Fotos ausdrucken,oder sogar als Postkarte herstellen.
LG Maike

Shushan hat gesagt…

Hallo Sania,
mir gefällt Dein Beet auch super-supergut!
Das war dann aber eine "gute" Erschöpfung und bestimmt gibt Dir das Beet viel mehr Kraft, als es "gekostet" hat.
Alles Liebe,
Shushan

der Gauzibauz hat gesagt…

Grüss Gott Sania,

dein Ideenreichtum scheint unerschöpflich! Gefällt mir gut was du da geschafft hast.
UberSTOLPERTE Steine.... das hat du gut gesagt....

Liebe Grüsse//Erika

Dryade hat gesagt…

uiii, schon wieder so ein schönes neues Beet:-)!!!
Ich werde immer neugieriger auf deinen Garten, würde so gerne einmal bei dir zwischen den Beeten herum geistern und schauen und staunen ...
Ganz liebe Grüße und viele schöne Stunden mit deinem Garten, dem schönen Mondinnenbeet, wünscht die Dryade

Alruna hat gesagt…

nein, das langweilt keineswegs. hihi, bei mir gibt es auch fast nur noch garten, stricken, katzen und essen ;-)
das sind eben die schönen momente!
und das beet ist ganz bezaubernd-
liebe grüße, alruna

WaldSuse hat gesagt…

Wunderschön,Sania!
Vielleicht kann ich sowas ja auch mal umsetzen,in meiner Wildnis.....