so feiern wir den sonntag.

ja...so feierten wir den sonntag. naja, nicht immer aber heute mal.
nachdem ich mich gestern den ganzen tag vom vortag ausgeruht hatte, ging es mir heute besser. heute morgen wollte ich den geschirrspühler leeräumen, küche aufräumen und essen vorbereiten. mein mann arbeitete draußen am holz. also nichts besonderes.
.
als er rein kam und tassen suchte...meinte ich noch; *lass doch ich koch dir doch gerne einen kaffee.*
*nein* sagte er *kommst du mal mit raus?*
*wer, ich?* *nööö, ich will heut kein holz schleppen, mir ist kalt*(ich)
*nein, was anderes, zieh dich warm an und komm mit raus in den garten*(er)
*Hä? raus?? da isses bibberkalt...*(ich)
*jetzt mach schon...*(er)
.
da wartete nämlich ein feuerchen und heißer (eingestaubter) glühwein auf mich.
glühwein?....am hellerlichten tage.... ??
bei der eises kläte????
bbbrrrr.

.

aber es war:
cool.
warm.
räucherig.
heiß.
wunderbar.

ein heißes feuer auf eisigen steinen.
.

es dauerte, eh die steine auftauten..
.
dann kam noch besuch dazu...
und die verabredung für den nachmittag doch weiter am feuer zu sitzen.
klar, warum nicht.


.

am nachmittag schnell einen teig zusammen geknetet.
.

ein paar knacker aus dem kühlschrank.

.

um einen haselnussstock gewickelt.
und ein tässchen glühwein dazu.
gute gespräche.
das hündchen auf dem schoß.
und so ist der sonnentag fast vorbei.
und lies mich einiges vergessen.
.

euch allen wünsche ich eine tolle *sonnenwoche*!!!

Kommentare:

die Malerin hat gesagt…

Das nenn ich ein gelungenen Sonntag! Die spontanen Sachen sind doch immer die schönsten oder?

ganz liebe Grüße Lydia♥♥♥

woman hat gesagt…

Liebe Sania, wie WUNDERvoll, das hätte mir auch gefallen... auch wenn ich ja kein Fleisch esse, aber gemütlich am Feuer sitzen und so eine wundervolle Überraschung zu bekommen ist doch etwas ganz besonderes. Ich freue mich mit Dir über diesen traumhaften Sonntag. Ich verbringe grade nicht so viel Zeit im Netz, gerade mal meine Posts für das Blog und dann bin ich wieder verschwunden, das Malfieber hat mich immer noch voll im Besitz und ich geniesse es ;O) also sein nicht böse, wenn ich gerade nicht so viel schreibe, im Herzen bin ich sehr verbunden mit Dir ♥ Liebste Grüße von mir

Regenfrau hat gesagt…

Oh wie schön ;) Recht habt ihr! Guten Wochenstart!

pinkpaillette hat gesagt…

Liebe Sania
das ist doch ein wundervoller Sonntag! Die Würste sehen lecker aus. Der Glühwein auch. mhm!
Herzliche Grüsse, colette

Silke hat gesagt…

Liebe Sania,
na das sieht doch echt nach einem perfekten Sonntag aus. Schön, dass du diese Woche so abschließen konntest. Da wird die neue Woche bestimmt auch gut beginnen.
Liebe Grüße
Silke

magentarot hat gesagt…

So ein Sonntag hätte ich auch gern gehabt.
Bei uns war es wieder nebelig und frostig.
Außerdem ist jetzt der Rest der Familie auch krank.
Die Große wird Morgen wohl nicht in die Schule gehen.
Aber es kommen ja auch wieder bessere Tage.
Dafür habe ich heute Abend richtig Zeit am PC zu sitzen.
(Der Rest schläft schon!)
Mal sehen was ich alles Neues auf mein Blog machen kann.
LG Maike

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Wie schön das ist!!! Romantisch und toll von Deinem Mann. Zauberhaft ausgedehnt von Dir. Da hätte ich sehr gerne mit am Feuer gesessen und Stockbrot gebacken und gefuttert. Zum Glüh-Glückswein hätte ich auch nicht nein gesagt.

Ich FREUE mich für DICH, dass Du einen so schönen Sonntag hattest.

Mit ganz vielen lieben Grüßen,
Steph

stellamaria hat gesagt…

toll !
mein mann macht auch feuer im garten...zu jeder tages..und jahreszeit....

schön !
dein sonntag !

liebe grüße
stella

augenweiden hat gesagt…

Mein Sohn würde mich jetzt annerven ;-). Warum? Weil er seid letztem Wochenende Feuer machen will, aber dauernd mit Fieber da liegt.

Hast du da einen Hefeteig gemacht?

Wir haben zuletzt aus Zeitmangel einfach Brezeln aus dem Tiefkühler angetaut und um den Stock gewickelt *g*.

Absoluter Renner sind bei den Kindern immer auch Marshmallows und kleine Nürnberger.

Hach, ich freue mich auch aufs nächste Feuer und für dich natürlich über den schönen Nachmittag.

LG Aka

Bioblog-Weissig hat gesagt…

Liebe Sania,

das hört sich ja nach einem Sonntag der Extraklasse an.

Ich wünsche Dir eine wunderschöne Winterwoche,
herzlichst
Karin

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

hallo ihr lieben leserinnen!!! danke es war wundervoll.

und meine mann macht auch zu tages und nachtzeit ein *knäckerchen* das stört hier niemanden, liebe stella.


liebe aka,
es war ein ganz einfacher teig. wenn du magst schick ich dir das rezept.

liebe grüße Sania

Beltane hat gesagt…

Herrlich!!!
Ich habe ja auch so Fleischfresser hier...... Wurst oder Knacker im Teig hab ich noch nie gemacht, muß ich unbedingt mal probieren.

Uns so ein Familiendings wo alles hockommt, das steht uns bald auch bevor, das gehört wohl überall dazu...

Liebe Grüße schickt Dir Beltane.

Alruna hat gesagt…

Na, das nenne ich mal einen schönen Sonntag. Ein Feuerchen draußen ist eben zu jeder Jahreszeit wundervoll.
Alles Liebe
Alruna

rebelledejour hat gesagt…

Ich mag spontane Aktionen und dann noch so liebevoll eingefädelt
das läßt einen wirklich den Trübsal vergessen. Tolle Idee von Deinem Liebsten.
Ina