durcheinanderpost.

weihnachtsmelancholie hat mich im griff. vielleicht auch wieder das *alte leiden*.
aber ich versuche mich nicht unterkriegen zu lassen.
den rohrbruch haben wir einigermaßen überstanden. ein teil vom durchlauferhitzer ist kaputt gegangen, deshalb floss wasser. ein anruf bei der versicherung verlief positiv.
..
gestern machte die waschmaschione beim schleudern sehr laute geräusche.
hatte ich angst, dass die jetzt auch noch den geist aufgibt.
ein nagel war es.
so ist es wenn mann selber seine wäsche wäscht (der gute!!)
ein nagel hatte sich in das gummifutter geschossen und bremste die trommel.
aber mein mann mit angellampe am kopf ist wie ein doktor der sache auf den grund gegangen.
und hat sie wieder *heile* gemacht.
so habe ich mich noch nie gefreut, dass alles wieder ganz ist!!!!
geld für die reperatur gespart!!!
schließlich kostet uns die steuererklärung schon genug....in diesem jahr noch.


.
und dann hat sich am wochenende mietzekatze verabschiedet.
na eigentlich hat sie das gar nicht.
ich war noch im bett, als sie meinen mann anknaute und vor der tür saß.
er lies sie gehen. er wartete noch eine weile. sie drehte sich nicht mal um. sie ging einfach.
und kam nicht wieder.
fast eine woche war sie da.
ein komisches gefühl.
wir sind zwei tage noch oft zur tür gegangen...hab sie sogar gerufen, aber nichts...
das tauwetter hat sie wohl beflügelt wieder nach hause zu laufen.
...
so. mal sehen was ich heute so mache....achso ja. gestern wollte ich eigentlich endlich einmal pralinen machen ausprobieren, aber beim küche aufräumen ist mir das alte wackeldackel regal so auf den zeiger gegangen, dass ich es rausgeworfen habe.
nun steht da ein schrank. ein *oller*. er war mistig, er war mit kankern übersäht.
er stand schon über ein jahr bei uns rum, hab ihn mal geschenkt bekommen.
ich habe ihn gleich in der küche neu angestrichen, aber die farbe....trocknet immer noch.
so werde ich heute küche wieder einräumen, denn sie ist nur 1,90x3,10 groß und da geht nicht viel...
hab diese nacht wirr geträumt. von einer alten oma mit einem rot gelb getreiften badeanzug mit weißen schlappen und strohhut. die hat handstand auf einer hand gemacht und dabei schwebte sie auch noch in die höhe.
als ich es jemandem erzählte, sagte er mir : *ja das ist meine oma, die hat das leben begriffen, deshalb kann sie das.....*
alles irgendwie wüst durcheinander zzeit in meinem leben.....so wie der post heute.

ist mal jemand da der mich in arm nehmen kann?
ich brauch mal geborgenheit.

Kommentare:

Alruna hat gesagt…

Ja, ich bin da und nehm dich ganz fest in den Arm!
Und schau, so lösen sich manche Probleme fast ganz von selbst. Die Waschmaschine geht wieder, das Katerchen braucht dich nicht mehr (so sind sie, die Katzenbiester - fressen und dann ohne tschüss wieder verschwinden...).
Und nochmal einen festen Umärmler von
Alruna

woman hat gesagt…

Meine Liebe,erstmal ohne Worte ein Halten im Arm, lange still und nicht wollend... nur haltend,ich lasse Wärme und Liebe aus meinem Herzen fliessen zu Dir und Du nimmst solange Du magst ♥ Licht & Liebe woman

rebelledejour hat gesagt…

Hallo
Geborgenheit kann ich Dir nicht schicken, aber ich kann das Alles gut nachempfinden, wie Du ja weißt. Bei uns ist das Wetter super und wenn das bei Euch auch so ist, dann mach einfach einen Spaziergang, da wo Du sonst nie spazieren gehst
und bringe uns ein paar schöne Fotos mit:-)
Ich wünsche Dir einen sonnigen tag
Ina

Tina hat gesagt…

Hey.. ich dachte du magst Weihnachten? Eigentlich ist doch alles ok? Das Durcheinander ist wohl in dir... ? Vielleicht weil es nicht voran geht.. man nicht so weiß, wohin es sich entwickelt? Der Weg zeichnet sich nicht ab...(so gehts mir nämlich auch gerade).

Jedenfalls drück ich dich sehr gerne *drüüüüüück.

LG Tina

die Malerin hat gesagt…

Ja, ich bin da!!!! Komm her ich nehme Dich gerne in den Arm, rücken wir zusammen und trinken eine schöne Tasse. Drück Dich ganz feste. Ist gut so?

ganz liebe Grüße Lydia♥♥♥
PS: Sieh mal in Deine Mails.

stellamaria hat gesagt…

ich drück dich ganz feste !!
ganz feste !

und die mieze...die war glaub richtig froh bei dir....ob man katzen mag oder nicht...sie haben ganz gute antennen....vielleicht wollte sie dir kraft geben ? dir zeigen das du gut für andere bist ? das du so wie du bist ein kraftort, trotzallem, sein kannst ?

die oma am strand...die find ich witzig...

manchmal geht es tatsächlich...
auf einem bein stehen, und trotzdem nicht das gleichgewicht verlieren...oder manchmal ist alles " hals über kopf " und trotzdem zeit zum träumen und fliegen.
welche hand war es denn ?
rechts steht für gefühle/herz..
links für den verstand...
rot für aktiv
und gelb für sonne, natürlich...
ein guter traum findest du nicht ??


ganz liebe herzliche grüße
von stella
die auch jedes jahr pralinen machen will
aber es auch nie schafft....
einmal hab ich doch geschafft...und alle allein gegessen...! das ist auch nix !

Beltane hat gesagt…

Auch ich drück Dich mal ganz feste ;-)

Mit der Katze das finde ich ganz arg heftig. So absolut gewollt scheint sie das zu haben.... heftig. Aber sie konnte ja auch nicht bei Euch bleiben und das wusste sie wohl..... *soifz*

Hast Du auch einen Handwerker geheiratet *lach* Meiner nimmt auch die Waschmaschine selbst auseinander. Schon toll wenn man einen "guten Reparierer" (Zitat der Tochter) im Haus hat.

Ganz herzliche Grüße,
Beltane

Esther hat gesagt…

Liebe Sania,
ich umarme und drück dich ganz lieb in Gedanken.
Mich hat die Weihnachtsmelancholie auch gerade voll im Griff.
Alles Liebe
Esther

Lil hat gesagt…

Ich finde ja, dass Du ein bisschen überdimensional tapfer bist in diesen Tagen.

Ich flippe ja allein schon beim Sound klappernder Dinge in der Waschmaschine aus. Den Rest könnte ich gar nicht wegstecken - deshalb hat der Rhein auch gefälligst einen vernünftigen Pegelstand einzuhalten :-D

Du bist beeindruckend und kraftvoll - vielleicht merkst und würdigst Du das nicht so ?

Irgendwann kippt man dann in irgendeiner um oder klappt zusammen oder kriegt Heul-(und/oder Schrei-) krämpfe: War mal lange Zeit mit sehr vielen Kindlein alleinerziehend. Der Ex hat keine Gemeinheit ausgelassen und ich musste lange eine hyperperfekte Fassade bieten (habe in der Zeit durchschnittlich vier Stunden Zeit zum Schlafen gehabt).

Es ist gut, wenn Du darüber bloggst und ich sende Dir unvorstellbare Massen von schwesterlicher Liebe und Kraft.

Lil

Holda hat gesagt…

Ach komm ich nehm dich auch mal fest in den Arm,sowas kann jeder mal brauchen.Ja es kommt wieder die Zeit der Träume und vielleicht soll er ja heißen das du alles leichter nehmen sollst und mit mehr fröhlichkeit...wer weiß,und der Kater na der geht wieder seinen Weg vielleicht war er ja da um dich abzulenken,vielleicht war ja das kein Zufall und nun brauchst du ihn nicht mehr und er ist gegangen.LG

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

komm ich nimm dich ganz doll in den Arm und drück dich und schick dir Kraft und Herzlichkeit.
LG
Nicole

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

@alruna,
ja manchmal sieht man in erster limie nur das was schief geht und nicht das was sich auflöst. einerseits bin ich traurig, dass mietzekatze weg gegangen ist und andererseits habe ich weniger arbeit...ist auch sehr gut!

@woman,
danke woman, das will ich nicht zerreden.
danke.

@ina,
zum spaziergang bin ich nicht gegangen..das ist eine andere geschichte. stattdessen habe ich schnee geschippt....fotos gibts dazu nicht. aber ein spaziergang wäre natürlich viel angenehmer gewesen, vielleicht traue ich mich heute..

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

@ tina,
du hast es erfasst. weil sich nichts abzeichnet wohin mein weg gehen wird...damit komme ich nicht klar. die situation wie sie jetzt ist kann ich einfach noch nicht akzeptieren.
muss ich lernen.

@ lydia,
ich habe einen tee getrunken und an dich gedacht.
deine mail ist angekommen und alles notiert!!!!!!!!!!

@stellamaria,
vielen vielen dank für deine zeilen. es war die rechte hand und JA!! es war ein schöner traum...ich war so glücklich.
danke!!!!!

@esther,
ich danke dir! und auch dir wünsche ich kraft und zuversicht!!!!!
wir schaffen das schon.

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

@ lil,
oh lil, danke für deine zeilen. danke. auch hier möchte ich die zeilen einfach nur geniesen. danke.

@holda,
ja ich denke auch, dass katerchen mich ablenken sollte und ich mir nun selber etzwas suchen muss, um nicht nachzudenken und zu grübeln.
er tat meiner seelen gut.
und deine zeilen auch!

@nicole,
DANKE liebe nicole!!!!!

@beltane,
mein *raparierer* ja so einen habe ich auch!! zum glück kann da nur sagen...ich mache zwar auch sehr viel selber, aber manchmal ist es auch schön, wenn man sagen kann; *ach bitte machst du das mal? du kannst das doch...*
danke für deine zeilen!