Lebenswege, Lebensträume??

So sieht mein Haus aus.
Ich meine *mein gefühltes inneres Haus*.
Nicht gerade einladend.
...
Ich habe einen Spruch gelesen:
*Erinnere dich an die Träume, die du für dein Leben hattest.*
Nun....eigentlich weiß ich in den letzten Wochen nicht mehr, welche Träume ich habe oder hatte oder gerne hätte.
Ich weiß es einfach nicht mehr.
Dass ich meine Ruhe haben will, das weiß ich.
Ist doch schon mal was. oder?
Dabei hatte ich gestern einen guten Tag, voller Freude.....bis Abends. Aber das ist eine andere Geschichte.
Na....jedenfalls habe ich wohl noch einiges zutun *mein Haus* in mir in Ordnung zu bringen.
Himmelhoch jauchzend, zu tode betrübt.
So geht es Tag für Tag.
Mal so...dann wieder so...
BITTE; Hat jemand ein gut wirksames Rezept, dass man (nein, ICH) einfach mal wieder ganz normal im Gleichgewicht mit seinen Gefühlen ist....??
Stimmungen, die gleich sind?
Und nicht hoch tief hoch tief??
Gebt es mir. Sagt es mir.
Mein Kopf zerspringt.
Mein Leben gleich mit.
Ist doch eigentlich zu schade um die Zeit?
Oder?
Ich geh jetzt zur Arbeit und lasse den Tag heute ersteinmal auf mich zukommen.
Vielleicht wird es ja ein schöner Tag.
Noch bisschen Schminke ins Gesicht, damit nichts auffällt......
Euch wünsche ich auch einen schönen Tag...vor allem mit Sonne.
Sania

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Tabletten. Z.B. Serotoninwiederaufnahmehemmer.

Viel Sport... aber hilft nur in Maßen.

Ansonsten: genieß einfach die guten Phasen und denk dir bei den traurigen, dass du lebst und fühlst und dich entwickelst. Und nimm es so hin und hader nicht noch zusätzlich mit dir.

LG Tina

der Gauzibauz hat gesagt…

Grüss Gott Sania,

das Gerüst ist doch stabil, oder?
Achterbahnfahren ist ätzend! Aber vlt. kommt es von den Hormonschwankungen - da gibt es schon Hilfe in der Apotheke. Frauenmanteltee soll auch da sehr hilfreich sein.
Ich wünsch dir alles Gute

Liebe Grüsse//Erika

Holda hat gesagt…

Hallo Sania,
ich denke nicht das man dir ein Rezept geben kann wie es dir besser geht,denn jeder Körper reagiert anders also was bei dem einen hilft muß nicht für dich die Lösung sein willst du Medikamente nehmen oder möchtest du es selber schaffen mit Kräutern?Ich hab es ohne Medis geschafft mit Kräutertees viel frischer Luft und einem starken willen aber das bin ich und nicht du.Aber eins ist denk ich bei allen gleich es ist ein sehr langer Weg mit oder ohne Tabletten.Ich wünsch dir ganz viel Stärke Holda

Dryade hat gesagt…

Das Bild finde ich bezeichnend *lach* denn nichts hat mehr Potential als ein Fachwerkhaus!!! (Sagt eine, die in einem wohnt *lach*
Stabilie soliede Balken, einfaches Baumaterial mit viel (ökologischem)Potential....

Gibt nicht auf und geh deinen Weg, schau was dir gut tut und Sorge gut für dich, dann schaut sicherlich bald vieles schon ganz anders aus.
Ich wünsch dir Kraft und Mut deinen Weg weiter zu gehen!!
Liebe Grüße von der Dryade

Bea hat gesagt…

Hallo Sania, oh das Haus passt auch perfekt zu mir, ich kann dir nur alles erdenklich gute Wünschen, geh deinen Weg und lass dich niemals unterkriegen,

glg bea

Bodecea hat gesagt…

Was hilft? Bei mir: gesunde Ernährung, Sport, Älter werden, Humor und sich selbst nicht so ernst nehmen...

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

@tina,
ich nehme johanniskrauttabletten..die wirkung dauert, das weiß ich.
und sport? ich bin abends so kaputt vom job, oder mehr noch wegen der langen nach hausefahrt. da läuft nix mehr. und ja ich geniese jetzt die ruhigen schönen phasen. das ist erstmal gut. bin ja froh, dass ich wieder solche phasen habe.



@erika,
vielleicht komm ich auch schon in die wechseljahre? wer weiß. neee ich denke nicht.
wird schon werden.

LG Sania

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

@holda,
ja du hast recht. jetzt fühle ich mich stärker als noch vor tagen und spüre, dass ich wieder die kraft und vor allem den willen habe da raus zu kommen. das ist wichtig. das weiß ich aus erfahrung. und ich hoffe, es bleibt noch länger so.


danke liebe dryade,
danke für deine worte!!!! ich denke, meine *bausubstanz* ist recht gut.


LG Sania

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

@bea,
ja genau!!! wir lassen uns nicht unterkriegen!!!!!!

@bodecea,
DANKE und DU triffst es so deutlich, dass ich sehr lange darüber nachdenken musste!!!!

GLG Sania