Ich mache es SO.

Ich werd mich *aufrappeln* und lass mich nicht durch mich runterziehen. Das ist beschlossen. Ich werd mein Augenmerk wieder auf das positive lenken und nicht auf das was weniger schön ist.
Der Anfang ist getan.....hab mir gestern Abend schon überlegt was ich heute Morgen anziehe. Sind für manche vielleicht nur Kleinigkeiten, aber für mich doch riesen Schritte.
Immer schön mit der Ruhe.
Und auf der Arbeit werd ich meine Gedanken auch schön bei mir lassen und mir nicht so den Kopf über die anderen zerbrechen oder auf das negative Gerede eingehen!!!!
Ich bin immer noch ich.
Ich mache es so, wie ich es für richtig halte!!!!!
Sania

Kommentare:

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Das hört sich gut an.
Ich rege mich nicht mehr über andere auf.Ich lebe mein Leben und lass mich nicht von anderen runter ziehen.Wenn ich ausschlafen will mache ich das und wenn ich am Wochenende nichts tun will mache ich das genauso.Lass alles negative hinter dir,tue dir was gutes.Alles mit Ruhe und ohne Stress.
LG
Nicole

katielou hat gesagt…

liebe Sania,ich glaube mir gehts grad ähnlich nur hab ich keinen Streß im Job...werd von meinen Kids gebraucht....morgens nachdem arbeiten...Vesper richten....Schulkinder wecken...kucken das alles passt für die Schule....kurz Kaffee und Zeitung...Kindergartenkind wecken...mit Kind und Hund losziehen.....nachdem Rundgang gehts zuhaus weiter...ja ja also heute bin ich auch eher mal eine wo sagt ....Bügelwäschenberg ich laß dich stehen und geh mir eine Blume kaufen....
und seh mal alles wieder Positiv
kauf dir einen Johanniskrauttee oder Öl das bringt Aufheiterung und Licht..
liebe Grüße katielou

Nenya hat gesagt…

Das hört sich doch schon sehr gut an liebe Sania!
Ich wünsche dir weiterhin so viel Ruhe wie du brauchst um dich gut zu fühlen.

Alles Liebe,
Nenya