kirschen.jagen.

ich hab euch blümchen mitgebracht. ich liebe feldsträuße und hab die zeit mit der frauengruppe genutzt um kräutlein zu sammeln.

wir haben uns wieder getroffen und sind hinaus gefahren zum kirschen essen.

.

und auch welche für zu hause zu sammeln, aber ich gebe zu, ich bin auch daheim die einzige gewesen, die sie aufgegessen hat. die anderen hatten irgendwie keine zeit.

.


na jedenfalls waren wir an ganz alten verknorrten kirschbäumen.
standen da wie alte damen zum tratschen...

.

sind wege gelaufen mit spannenden eindrücken.

auch nachdenklichen wie man sieht.
.

ich bin meistens entweder vorneweg oder ganz zum schluss gelaufen. reden wollte ich nicht. bin so vor mich hin gestapft. konnte meine gedanken schweifen lassen. bilder der letzten tage kamen und gingen.

leichtigkeit und seelenfrieden kamen zu mir. darüber hinaus vergaß ich nicht die schönheiten die ich sah. die schönheiten von natur. von pflanzen, bäumen, kleinen tierchen.

ein andenken habe ich mitgenommen, mein kleiner finger juckt noch heute und erinnert mich an diesen schönen tag, da hat mich nämlich was gestochen.....
.

ein paar übungen mit fünf steinen haben wir auch gemacht. ich hatte eigentlich schon andere fünf steine gesammelt, aber die lagen dann zu hause, da ich nochmal hochzeitsgratulanten zu besuch hatte und ich mich dann beeilen musste.

aber diese waren dann die stellvertreter.
.


sania kuck in die luft.

kirschbäume ringsherum.
.

wunderbar.

nächste woche ist schon das nächste treffen, es geht auf eine burg, aber noch geniese ich das letzte treffen in meiner erinnerung.

.

hier noch ein blick hinaus in die welt.....;-)))

heute ist schon freitag.

es geht mir gut. ich treffe mich heute mit einer freundin zum eis, ich habe sie jahre nicht gesehen, immer kam etwas dazwischen. obwohl, freundin eigentlich noch nicht, eher bekannte, aber vielleicht wird das ja noch was. ich freue mich darauf.

ich merke wie sich einiges ändert. und ich fühle mich sehr gut damit.

hab ich euch schon erzählt, dass ich jetzt offiziell schwiegermutti bin ?...lach!!!!


liebe grüße. sania

Kommentare:

Beltane hat gesagt…

Hallo liebe Sania Schwiegermama!

Schön daß die Hochzeit so ein schöner Tag war. Wie auch sonst bei dem Ringkissen!

Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir. Ohne Bauchweh vom vielen Kirschenessen ;-)

lg Beltane

carnam hat gesagt…

Danke für die schönen Bilder und Zeilen!

Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende :)

der Gauzibauz hat gesagt…

Grüss Gott Sania,

das letzte Bild ist wunderschön. Lädt mich zum Träumen ein. Soviel Kirschen.....beneidenswert!
Und nicht zu letzt: Der Turm von Goethe würde mir auch gefallen zum drin wohnen.

Liebe Grüsse//Erika

Dryade hat gesagt…

Mensch, das schaut wirklich nach einem wunderbaren Tag aus :-) - wenn dir die Laune nach ganz viel mehr Kirschen steht wüßte ich da noch einen Baum *lach*
Liebe Grüße und einen schönen Start ins Wochenende wünscht dir die Dryade
P.S.
und den Traum von dem schönen Garten im letzten Post kann ich sehr gut verstehen ;-) - und weißt du, manchmal werden Wünsche wahr..

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

danke ihr lieben. ich träum noch die letzte tage durch. aber es macht auch spaß weiter nach vorne zu sehen. bin gespannt was mich erwartet.

liebe grüße. für euch.
sania