was mach ich nur.

ihr lieben, ich wünsche euch einen schönen sonntag! und ich freue mich, dass ich heute insgesamt 80 leser/innen begrüßen darf! das erheitert mich. . meine spirale ist leider noch nicht größer geworden. zweimal habe ich den versuch unternommen, bin aber kläglich gescheitert. erstens hält mich der aprilblues immer noch gefangen und zum anderen musste ich vorgestern zum zahnarzt, weil im kiefer irgendwas drückte. als ich morgens aufstand hatte ich das gefühl, eine dicke backe zu haben. aber zu sehen war nichts, nur dieser druck. also schnell mal anrufen und fragen ob ich kommen kann. am nachmittag dann beim zahnarzt die diagnose *schaut nicht gut aus*....schön dank auch! eine vereiderung an den wurzeln...mal wieder, aber an anderer stelle. also hat sie mir ein loch von oben durch den zahn gebohrt....glück im unglück, ich habe nichts gemerkt, da er schon nicht mehr *lebendig* war. kommenden mittwoch muss ich wieder hin. bis dahin mag ich nichts körperlich schweres machen, da sich schmerzen melden. das kühldingens liegt griffbereit. . ach wisst ihr, seit ich daheim bin, sinkt meine laune auch täglich in den keller. ich versuche mich immer wieder aufzumuntern. aber zwischendurch wenn ich meinen körper merke, der sich anfühlt wie ein schlaffer sack, nein wie ein wehtuender schlaffer sack........das ist nicht wirklich schön! mein mann hat auch nur noch seine pflanzen im kopf, meine tochter ihre freundin. . das fühlt sich an, als ob mich gar niemand mehr braucht. ich sitz in so nem warteloch und bemitleide mich selber. irgendwie kann ich mit mir nix mehr anfangen. häkeln...hilft nicht. yoga mach ich, aber es kann meine gedanken nicht auffangen oder wegpusten. . genug gejammert. ich muss jetzt glaub ich die küche auf vordermann bringen. und was kochen für die anderen. am liebsten würde ich aber wieder ins bett gehen, ich bin gerade aufgestanden und schon wieder so müde. vielleicht wird der tag heute besser als der von gestern. Sania

Kommentare:

Dryade hat gesagt…

Lauf raus in die Natur, pack dir ein paar leckere Dinge in den Rucksack und dann raus und weg von all dem Trübsal.
Einfach einen Tag lang durch Wiesen und Felder wandern, vielleicht ein paar Kräuterfinden und dir den frischen Frühlingswind um dem Kopf wehen lassen.
Ich bin mir sicher, die sprudelnde Kraft der frischen Frühjahrsstimmung wird dich ein wenig aufmuntern und du wirst voller neuer Kraft nach Hause zurück kommen ;-).
Ein Versuch wäre es doch wert, oder?
Liebe Grüße von der Dryade

dekoretti hat gesagt…

Liebe Sania,
Och Mönsch, quäle dich doch nicht auch noch selber.
"Wenn du schon im Loch sitzt, hör auf zu graben."
Sich mit irgendwas zu beschäftigen, was den Geist fordert und ablenkt, ist das Beste was du jetzt tun kannst. Überleg doch mal was dir sonst immer Spaß gemacht hat. Und Mittwoch nach dem Zahnarzttermin sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Bestimmt.
Liebe Grüße von Jana

Anonym hat gesagt…

...du liebe,
ich glaube es ist einfach total gut mal aus dem MACHEN und TUN rauszukommen- und mal zu fühlen und zu sein....dein körper möchte ja auch gefühlt werden- und nicht wieder vor lauter ablenkungen vergessen oder überhört werden....was bedeuten die vereiterungen?...was ist entzündet in dir?...worauf sollst du gucken...und was will gefühlt werden?
...du liebe...ich weiß- ich finde es auch immer wieder superschwer...und lohnend....!!
drück dich ganz lieb
sabine

Blumi hat gesagt…

Liebe Sania,

hört sich nicht gut an. Aber sei dir sicher es wird irgendwann auch wieder besser.
Einen lieben Knuddler an dich und gute Besserung

Uschi

eli hat gesagt…

hallo, ich habe gestern auf dem trödelmarkt wieder zugeschlagen. die bilder werde ich bei erster gelegenheit posten. ich finde immer so schöne sachen für die küche, muss mich aber wegen platzmangel und kosten immer wieder bremsen.

liebe grüße eli
ps: bin gespannt wie die spirale weitergeht. hab nämlich auch noch platz im garten :)

Tretswelt hat gesagt…

Liebe Sania,ich wurde am liebsten zu dir fahren und dich in Arm nehmen...ich weiss wie das ist...jeder von uns hat schon so was erlebt.Kopf hoch.Guckt nach oben und raus in der Natur(einfach ist das nicht,ich weiss).Dickes bussi.PS:m ir hilft immere die Bibel lesen und Blumen-Bilder zu gucken...Lu.

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Zähne das ist schon so ein Thema für sich.Ich hatte in den letzten Jahren ständig vereiterte Wurzelt und 2 Zähne mussten daran gleuben.Wo ich doch so ein Schißhase bin.
Ansonsten kann ich dir nur raten mach mal nichts einfach den Kopf frei bekommen,denke an nichts....
LG
Nicole

Sylvie hat gesagt…

achherrjie....ich denke fest an dich!°
bei uns ist es drinnen wie draussen staubig und sandig und laut, aber...an das kommende denken hilft ;)
hoffe, dir geht es wieder besser und ich schicke dir viele grüße
sylvie

rebelledejour hat gesagt…

Das denke ich auch man muss nicht ununterbrochen in Aktion sein. Mal Nichts zu tun - vielleicht ein humorvolles Buch zu lesen oder einfach nur spazieren gehen - oder nur die Decke und ein Becher Kakao verwöhn Dich ein bißchen und ein wenig Selbstmitleid ist auch okay!
Ich weiß nicht ob es für Dich in Frage kommt aber diese Stimmungsschwankungen können schon Vorboten der Wechseljahre sein und das fängt nicht erst mit 45 an Vielleicht solltest Du Dich in diese Richtung mal informieren.
Ich wünsche Dir gute Besserung und das sich Dein Tief schnell wieder verzieht !
Ina

Rosa´s Allerlei hat gesagt…

Och mensch ,ich kann dich sooooo gut verstehen .Habe das gleiche mitgemacht .Mein Sohn zog aus ,mein Mann hatte alles andere im Kopf und ich war "sooooo alleine ".Mit meiner Depri und den Schmerzen im ganzen Körper .Ich bin gelaufen ,gelaufen ,gelaufen .Oder war total im Keller ,wollte gar nicht mehr aufstehen .Habe mich immer wieder aufgerafft .Höre heute auf meinen Körper .wenn es mir nicht gut geht mache ich nichts weiter und habe ich einen "Lauf " ,dann schaffe ich wieder alles an einem Tag .Das funktioniert .LG Rosa

Alruna hat gesagt…

Ich schließe mich der Dryade an. Das ist auch mein bestes Rezept gegen Depri-Stimmung: Bewegung an der frischen Luft und in der Natur. Das macht wach und hebt die Laune.
Lieben Gruß von Alruna