aprilblues.

ich mag die blüten überall. aber ihr lieben, ich gebe es zu, der april macht mir ganz schön zu schaffen. ich bin sehr gereizt. die stimmung wechselt so wie das wetter. mal kalt, mal warm, mal stürmisch. da bleibt mir nur inne zu halten, damit ich die anderen mit meiner laune nicht verletze. so lass ich die gartenarbeit erstmal sein und schau mich einfach nur um. und entdecke. die welt. neu.

Kommentare:

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Liebste Sania,

ohne viel Worte schicke ich Dir STÄRKE!
Lass´ Dich ein wenig treiben!

Herzlichst,
Steph

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Es liegt bestimmt an dem Wetter,dieses auf-und ab nervt.Ich bin zur Zeit Dauermüde.
Ich schick dir ganz viel Energie.
LG
Nicole

der Gauzibauz hat gesagt…

sag bloss ich hab die Apfelblüte versäumt?

Schönes WE wünsch ich dir//Erika

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

nein pfirsich, gauzi.

liebe grüße. sania

Alruna hat gesagt…

Wir sind hier auch mehrere, die der April grade am Wickel hat. Komisch. Gibt es sowas wie eine Frühjahrsdepression? Nein, da wollen wir uns mal nicht reinbegeben, was?
Alles Liebe, Alruna

Rosa´s Allerlei hat gesagt…

Liebe Sania,ich kenne das auch nur zu gut .sage mir dann immer "In der Ruhe liegt die Kraft "Und es muß auch nicht alles auf einmal fertig werden .Ich habe Tage da mache ich alles auf einmal und dann hänge ich wieder in den Seilen .Seit ich auf meinen Körper höre und die guten Zeiten ausnutze ,kann ich dann auch in Ruhe mal nichts tun wenn es mir nicht gut geht .ein schönes Wochenende wünscht dir Rosa