weiß nicht so recht.

ein bisschen deko gefällig?
.
kerzchen trösten über das wechsel.wetter hinweg.
.

wenn da nicht immer ein kobold wieder gleich alles auspusten würde.
.
ansonsten wechsele ich zwischen der häkelndel und dem kugelschreiber hin und her.
manchmal frage ich mich, warum das ganze überhaupt noch. ich empfinde es als belastung....alles aufzuschreiben...wo und wie wir leben. alles wollen die wissen.
wie groß die wohnung, wie groß das nebengelass, fäkalschlammabfuhr, was für heizung (wir haben gar keine) und wenn nein, mit was befeuert....einfach alles.
..
.
nebenbei schreibe ich noch bewerbungen.
mich anpreisen wie einen schal oder so...
ich weiß gar nicht ob ich mir überhaupt noch irgendetwas zutraue.
was kann ich denn....
naja. irgendwas werd ich schon schreiben und dann sehen was kommt.
.
ansonsten glüht die häkelnadel und neue ideen hab ich diesbezüglich auch im kopf.
das tröstet mich un heimlich und lenkt mich ab.
nun habt einen schönen tag!!!

Kommentare:

katielou hat gesagt…

liebe Sania,
mal nicht so trübsinnig....in die Welt schauen...irgendwo kommt schon ein Sonnenstrahl durch....
es wird Zeit das der Früßhling kommt!!!! oder was sagst du...
liebe Grüße katielou

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Liebe Sania,

ich bin mir sicher, dass Du eine ganze Menge kannst. Aber das ist irgendwo verschütt in Dir. Lass Dir Zeit bei der Suche - Du findest bestimmt mehr, als Du ahnst!

Ganz viele liebe Grüße,
Steph

Jouir la vie hat gesagt…

Kobolde werden auch immer dreister, Kerzen auspusten hatte ich von denen noch nicht gehört...

Sei lieb gegrüßt
Kvelli

augenweiden hat gesagt…

Duuu?? Was genau füllst du aus?

Bei mir ist bald wieder ALG II Antrag fällig.
Ich HASSE es. Ein Job wäre mir tausend Mal lieber, als zu der Sachbearbeiterin zu gehen, die mich behandelt als wäre ich der totale Vollideot. Dabei hab ich jeweils schickere Sachen an als sie *g*.
Hartz4 heißt ja noch lange nicht das man in Lumpen und ungepflegt laufen muss. Auch wenn ich nicht mehr so viel ahbe wie früher.

Hab es im Moment satt zu kämpfen. Das was ich beruflich gemahct aheb, kann ich nicht mehr und nun? Werden die Herrschaften sich nicht einig, was sie mit mir anstellen sollen *seufz*.


Und eines kann ich dir sagen: Du kannst Dinge die andere nicht können. Das Häkeln zum Beispiel ;-).
Leider reicht das genauso wenig wie meine Talente zum Geldverdienen.
Naja ok, ich habe früher mal Geld damit verdient, aber wenn der Körper streikt.....


Ich wünsche dir einen Lichtblick für den heutigen Tag.

LG Aka

Dryade hat gesagt…

Lass dich nicht unterkriegen, ich behaupte jetzt einfach mal ganz optimistisch (aus eigener Erfahrung) sobald du die Anträge und die Behörden sxxxxx hinter dir hast fließen die Energien wieder und auch Bewerbungen sind dann wieder viel einfacher.
Beiss die Zähne zusammen und steh die Antrage irgendwie durch, danach geht es dir sicherlich wieder besser!!
Ganz liebe Grüße von der Dryade

Rosa Rood hat gesagt…

Ha, da kommt doch dein Gewinn bei mir genau zur richtigen Zeit,..also wenn du ihn möchtest,..schick deine Adresse rüber, dann kann ich ihn endlich eintüten ;o)
Groetjes,
Maren

Rachel hat gesagt…

Liebe Sania,

ich kann dich verstehen und ich werde innerlich wütend über das ganze System, welches Wein predigt und uns Wasser saufen lässt...

Lass dich niemals unterkriegen, lass dich nicht in die Knie zwingen, ich weiß, das sind Worte, aber wir lassen uns unser Selbstwertgefühl nicht nehmen.

herzlichst, Rachel

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

ich dank euch fürs aufmuntern!!! das tat mir gut!!
inzwischen hab ich mich immer wieder besänftigt....*alleswirdgut*

das sind eben dinge, die ich jetzt mal tun muss.
ich muss die anträge für meine tochter stellen...nur blöde, dass die dann auch von uns ALLES wissen wollen.
so ist das eben.

euchg einen schönen tag!!

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Lass dich nicht unterkriegen,alles wird gut.
LG
Nicole