rosenmütze.

*das leben ist nun mal so wie es ist. punkt.*
.
genau ...und aus diesem grund zeig ich heut was ich die letzten tage sonst noch so gewerkelt habe. dem trübsinn zum trotz!!
ein mützchen für die teekanne.
das wollt ich schon immer haben.
eine mütze für die kanne.
ganz mit rosen übersäht..
.
kirschbananentee trink ich gerne mal zwischendurch.
aber am liebsten im sommer zitronenmelissentee.
frisch aus dem garten.
bald gehts ja im garten wieder los.....wir haben viel vor.
ich bin gespannt wie ein flitzebogen...
aber davon kann ich zu gegebener zeit berichten.


.
heute ist sonntag.
ein guter tee aus meiner rosenteekanne.
eine schöne zeitschrift dazu.
ein feuer im ofen.
beine hoch und geniesen.
habt auch ihr einen schönen sonntag!!!

Kommentare:

stellamaria hat gesagt…

schade das ich keine teekanne besitze, sowas find ich auch sehr nett ! hab einen schönen tag !
stella

*Manja* hat gesagt…

Hi Sania...
Danke, für deine Zeilen.
Die Teelicht"hülle" ist keine Fitzelarbeit gewesen.;O)
`Einen passenden runden Teller, für den Boden, des Teelichts, dann gerade hoch und den "Büschelrand" aus 5 Stb und Km ringsum, fertig.
Du, deine Teekanne ist der Hammer!Sowas gefällt mir auch supi gut.
Ich wünsche dir auch einen schönen gemütlichen Häkel-Sonntag.^^
LG, *Manja*

speedy hat gesagt…

Sie ist ganz herzallerliebst geworden! Liebe Grüsse Gabi

Bioblog-Weissig hat gesagt…

Liebe Sania,

Recht hast Du..... Ich wünsche Dir viel Kraft....

Da Du viel häkelst, hast Du einen Tipp, wo ich eine Anleitung für eine Blüte finde. So eine schöne gefüllte....

Ich wünsche Dir einen schönen und kreativen Sonntag,
herzlichst
Karin

rebelledejour hat gesagt…

Eine richtige gute Laune Mütze!
Einen schönen Nachmittag sendet Dir/Euch Ina

Design Elements hat gesagt…

ich wünsche dir auch viel kraft und einen schönen Sonntagabend! lg

Birgit hat gesagt…

Dankeschön für den lieben Kommentar.
Habe dadurch Deinen blog entdeckt und finde ihn richtig abwechslungsreich.
Du hast recht, dass man Leben sollte, jeden Tag aufs neue. Lachen, weinen, schreien, singen,zornig sein dürfen, lieben, traurig sein, und und und... wie man sich fühlt. Nur so merkt man, dass man lebt. Ich finde das gut, wenn man Gefühle zeigt; ich werde zwar öfter mal für bescheuert erklärt, aber dass ist mir sooo egal.
Liebe Grüße von
Birgit

der Gauzibauz hat gesagt…

Grüss Gott Sania,

sogar Norbert ist von deiner Mütze begeistert! Du hast vielleicht Ideen.... :)

Liebe Grüsse//Erika

TinnyMey hat gesagt…

eine wunderschöne handarbeit....ich sollte mich auch einmal daran wagen, eine anleitung habe ich schon!
geniesse weiterhin deinen tee aus dieser schönen kanne!
LG