Reinigung.

Vor ein paar Tagen habe ich mich besonders aufgehübscht.
Eine Bekannte bat mich Ihr gesamtes Haus zu reinigen.
Durch Räuchern.
Die *Ritualbluse* aus dem Schrank geholt.
Den Weidenkorb gepackt mit der richtigen Mischung. Dem Kessel samt Topflappen,
Kohle und einen frisch gepflückten Sommertee aus dem Garten.
Die Bachblüten durften mich auch begleiten.
Das Amulett gegen den bösen Blick.
Wir haben es gemeinsam gemacht. Einerseits ganz in Ruhe andererseits mit Pauken und Trompeten. Von ganz unten bis ganz oben.
Anschließend haben wir uns in ihren Garten gesetzt und den köstlichen Tee genossen.
Haben die Sonne ins Gesicht scheinen lassen und die Bachblüten taten den Rest als Thema.
Es war ein wunderschöner Vormittag, dafür danke ich von Herzen.
Sania.

Kommentare:

katielou hat gesagt…

oohhh wie schön das ihr zwei das genossen habt....was hastdu für eine Mischung genommen??
leider muß ich mir die Zeit immer stehlen... und dann muß es zackig gehen...
liebe Grüße katielou

Alruna hat gesagt…

Und es sieht wirklich hübsch aus, was du uns da zeigst!!!
Hast du Hose und Bluse selber gemacht? Bei deiner Kreativität würde mich das nämlich gar nicht wundern...
Einen schönen Sonntag wünscht dir
Alruna

Nenya hat gesagt…

Wow, das Amulett ist großartig! Aus welchem Material ist denn das? Kupfer?

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

@nenya,
nein kupfer ist das nicht. es ist aus silber und ich tfage es besonders gerne. es soll den *bösen blick* abwehren.
LG