mich gibts noch!

hallo ihr lieben. ich habe euch nicht vergessen!! aber zZeit ist hier alles ein wenig durcheinander oder dicht gestaffelt...trifft es wohl eher.

draußen ist es deutlich kälter geworden und auch hier drinnen. zumindest friere ich heute ein wenig. dann noch der regen...naja was solls.

meine tochter ist jetzt in einer rehawerkstatt. und was soll ich sagen...es geht ihr sehr gut und so fröhlich habe ich sie lange nicht gesehen. das ist soo schön.

ansonsten schreibe ich immer noch fleißig bewerbungen. dort wo ich mich damals beworben hatte und auch zum probearbeiten war...habe ich eine absage bekommen. fragt mich lieber nicht wie meine unterlagen ausgesehen haben, anscheinend wurde beim frühstück darüber gerichtet. ich konnte alles nur noch entsogen. aus dem grund bin ich eigentlich froh, dass es dort nicht geklappt hat. und wie ich gehört habe suchen die noch immer....die bewerber dürfen allen fleißig probearbeiten...na so kann es schließlich auch gehen, oder? *lach*

aber ich frage mich warum sich die anderen nicht melden. sind meine bewerbungen überhaupt angkommen??? ich denke mal drüber nach.....

..

ich werd mir heute einen termin holen bei einer osteopathin. ich hatte ja vor längerer zeit mal geschrieben, dass ich schmerzen in der schulter habe. ich dachte, es kam vom vielen häkeln. aber nun häkel ich seit monaten nicht mehr und die massagen und packungen haben nicht wirklich etwas gebracht. reiki hilft auch nicht soo lange. also bleibt mir jetzt erstmal nur noch dieser weg. und ich hoffe auf positives. ist wahrscheinlich altersbedingt, denn wenn es morgens ganz still ist und ich meinen kopf hin und her bewege, dann knürschelt es gewaltig im nacken....verdächtig, verdächtig.

so. ja was gibt es noch neues? nicht so viel.

ist ja auch genug was ich geschrieben habe. ich werd jetzt erstmal schauen, was es bei euch so neues gibt.
liebe grüße!!!!

Kommentare:

schöngeist for two hat gesagt…

Liebe Sania, schön wieder von dir was zu lesen, ich abe dich vermisst...

ich freue mich dass deine Tochter so gut geht jetzt, da freut sich doch Mutterherz sehr...
zu deine Arbeitsucherei, da haste aber Glück gehabt nicht bei denen gelandet zus ein, finds echt gemein wie manche mit ihren Leute um gehen..
ich drücke dir die Daumen dass sich jemand meldet, ich weis nur wenn ein grosses Kuvert kam dann war das eine Absage immer.

Mein Sohne hat sich gestern auch beworben und ich hoffe dass er die Stelle bekommt.

Nhaja diese knirschen musste wirklich aufpassen und gut dass du dahin gehst um mal sehen was da ist mit der Schulter... es dauet einfach zu lange..

Ich wünsche dir noch ein gutes Wpchenende
Lieben Gruss Elke

WaldSuse hat gesagt…

Osteopathie ist gut!Und Akupunktur.Aber Akupunktur NUR von einem/ Fachmann/frau geben lassen.Ärzte,die nur mal nen Wochenendkurs gemacht haben,können das NICHT!Und knacken und knirschen tuts bei mir auch,Sania.Immer schön in Bewegung bleiben,das hilft.Körperlich,geistig und seelisch...
Und Bewerbungen kommen heutzutage wohl ganz selten zurück,die Erfahrung hat eine Bekannte machen müssen.....
Ich bin jeden Tag dankbar und glücklich für meine Arbeit,die ich gefunden hab,besonders,wenn ich sowas zu lesen bekomme...
Vielleicht ein kleines Rituälchen?Traumjob anlocken oder so?

Gute Besserung!

Sonnige Bodenseegrüßles WaldSuse

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

DANKE ihr beiden!!!!

liebe grüße für euch!

Nicole hat gesagt…

Schoen das mit Deiner Tochter!
Das mit den Bewerbungen und der Schulter eher weniger :(
Halt sie schoen warm!
Hoffe, der Termin bringt Dir eine Erleuchtung!
Das mit dem Knirschen habe ich jetzt schon 15 Jahre, muss nicht unbedingt was schlimmes sein. Ein Arzt sagte mir mal, das waeren wohl Ablagerungen,...?!