erlebnisse.

oh ja erlebnisse hatte ich zu hauf am vergangenen wochenende.

so ganz nebenbei bemerkt hatten wir unsere feuertaufe sozusagen ... als spielgruppe.

wunderbar. sag ich nur. alles hat geklappt. wir können menschen begeistern und mitreißen.

Freu!!

und dann...ich sags euch.. ein besonderes erlebniss. wir spielten in einem alten kloster. dort war ich vor jahren schon einmal und hatte damals in der krypta schon ein gänsehauterlebnis.

dieses mal waren wir in der apsis. im hinterraum war noch baustelle, aber wir durften trotzdem rein, hatten eine sonderführung....wir sahen, dass dort ein grab freigelegt wurde. reste eines menschen waren zu sehen. es herrschte eine sehr eigenartige stimmung. das war kein skelett aus plaste, es war echt.

ich ging wieder zurück in den vorraum und gerade als ich oben dieses foto gemacht hatte....zog mich jemand am rock...ich drehte mich um und hüpfte wie ein aufgescheuchtes huhn, denn da war niemand zu sehen.....

ich sags euch. meine freundin kam in dem moment dazu und hat alles gesehen. sie war auch irritiert, denn auch sie sah niemanden.

ich muss aber sagen, es hat mich zwar erschreckt, aber angst hatte ich keine.

ich empfand es nur als seltsam und aufregend.

dieses erlebnis vergess ich nicht so schnell.



am nächsten tag waren wir bei einem festumzug dabei.

wunderbar. wunderbar. wunderbar.

ich bin zwar heute immer noch schlag kaputt, aber die glücksgefühle in meinem bauch tummeln sich noch immer!

es war eine fügung, dass wir uns alle gefunden haben, um gemeinsam musik zu machen.



am abend genoss ich die ruhe draußen im garten.


sah sterne und regentropfen um die wette tanzen.
leute genießt das leben!!!!
und probiert ruhig neues aus!
liebe grüße!

Kommentare:

Tretswelt hat gesagt…

Hei Sania...ja du schön was erlebt...Ich freue mich das du dich freust.Dickes bussi von mir.Schöne Woche.Lu

Dryade hat gesagt…

Wow, bei dir ist ja wirklich einiges los gewesen :-). Hatte mich schon gewundert weil man nichts lass ;-)

Ja, so ein offenes Grab scheucht manchmal einiges auf ...

Ganz liebe Grüße von der Dryade

Nicole hat gesagt…

Ah, wunderbar, dass das mit der Musik so schoen war!
Und das Erlebnis ist ja wikloich Gaensehautmaessig :-)

der Gauzibauz hat gesagt…

Grüss Gott Sania,

das kleine Mädchen finde ich allerliebst!

Liebe Grüsse//Erika