es geht.

huhu....ihr lieben. mich gibts immer noch, aber das laden meines blogs dauert und dauert und dauert.......
wie geht es euch denn? werd mich nachher gleich mal auf einen spaziergang zu euch begeben. ich habe leichte magenprobleme....weil sich das lampenfieber mal wieder einschleicht. schreib ich später noch was dazu.
ich hatte ja mein drittes vorstellungsgespräch. und auch diese stelle hätte ich bekommen. ich habe aber erstmal abgesagt, weil die andere näher an meinem wohnort ist. ist schon ein unterschied ob ich 15 minuten oder 40 minuten zur arbeit fahren muss. aber sie haben mir die option offen gelassen, falls es mir bei der einen stelle nicht gefällt, habe ich zwei wochen zeit und kann dann doch noch dort anfangen. sowas hatte ich noch nie. es fühlt sich mal gut an. und dann war dann noch eine stelle für die kinderbetreuung, aber das führt jetzt zu weit, wenn ich darüber auch noch berichte.
eins ist sicher. man muss vielleicht ganz lange unten im sumpf rumwaden, aber irgendwann kommt man trotzdem ans ziel.
gesundheitlich bin ich vor kurzem noch einmal durch die hölle gegangen. ich spüre wenn mich jemand so gar nicht mag. ich spüre negative einstellungen. ich spüre einfach was rings um mich herum los ist....natürlich auch das positive!!!!! und einmal wieder habe ich den fehler gemacht, viel zu lange zu schweigen. habe ertragen, bis sich mein körper mit migräne bemerkbar gemacht hat. fast wars zu spät, aber gerade noch rechtzeitig.
na jedenfalls habe ich dann ruhig und besonnen meine meinung gesagt. was mir sehr sehr gut getan hat! und wieder einmal habe ich gemerkt, dass aber manche menschen gar nicht in der lage sind mit gefühlen anderer umzugehen. oder kritik einstecken. jeder mensch darf seine meinung haben und diese auch äußern. warum muss dann ein mensch aufspringen und ..... ach wisst ihr, das war einfach nur lächerlich. und für mich unverständlich. auch streiten will gelernt sein.....aber gestritten hat niemand. wir...also die meisten mitglieder unserer musikgruppe haben unsere meinungen geäußert und zwei konnten einfach nicht damit umgehen. nun gut. nun haben sie sich verabschiedet. nein, das auch nicht mal. sind einfach jetzt weggeblieben. schade. ganz ehrlich. wir sind doch erwachsen und müssten vorbild sein. so ist das eben. nun hat sich einiges aufgelöst und die gruppe ist entspannter. es ist einfach ruhiger und es geht jetzt wieder um musik und um nichts anderes.
und nun wieder zu was positivem!!!

ich schenke euch heute mal ein foto von mir. vom letzten auftritt. hier noch mit meiner landsknechtstrommel. die darf nun immer zu hause im warmen bleiben, dann ich muss mit der enderen üben, die von der seite geschlagen wird. es ist eine davul. ein und eine halbe woche zeit fürs einstudieren der takte für die lieder ist nun wirklich nicht viel. und ich habe riesen bammel vor heute abend!!! ein ritteressen und wir spielen in den pausen. habe heute morgen schon geübt. aber so richtig hauts manchmal nicht hin, aber der tag ist noch jung. da geht noch was.
so wünsche ich euch ein schönes wochenende. und natürlich nehme ich heute meine kamera mit und zeige euch fotos von der burg, wo wir heute sein werden.
gehabt euch wohl!!!!!!

Kommentare:

Beltane hat gesagt…

Ach liebe Sania,

das stimtt so sehr: Manche Menschen können einfach nicht mit den Gefühlen anderer umgehen. Das merke ich ständig. Diese Oberflächlichkeit mit der manche durchs Leben wandern.... ich habe den anderen Weg gewählt - unfreiwillig natürlich, ich bin wie ich bin. Und einfacher ist es dadurch gar nicht, nicht wahr?
Wahrheit macht Arbeit!!! ;-)

Total super siehst Du aus!!!
Ich wünsche Dir viel Freude beim trommeln und tosenden Beifall!

Herzliche Grüße,
Beltane

sabine hat gesagt…

...jjjjaaaaaa...freue mich schon sehr auf die bilder.....wünsche dir superviel spaß heute abend- und wäre soooo gerne mal live dabei- wenn du trommelst...naa- wer weiß- vielleicht klappt es ja irgendwann nochmal in diesem leben....!!
das mit deinen vielen berufschancen finde ich sooo klasse....das macht ja echt mut.
dicken drücker von mir
sabine

carnam hat gesagt…

Ein wunderschönes Foto!
Da siehst du richtig zufrieden und in deinem Element aus, toll! :)

Ich drücke dir die Daumen für heute Abend und wünsche dir ein wunderbares Wochenende ;)

Anonym hat gesagt…

Grüss Gott Sania,

du siehst gut aus mit deiner Trommel, stolz und aufrecht.
Es findet sich leider in jeder Suppe ein Haar. Aber lass dich nicht unterkriegen. Ich mag dich.
Bald hörst du mehr von mir.

Alles Liebe//Erika

Farbenspiel hat gesagt…

du siehst toll aus, das steht dir sehr gut.
Sehr hübsch.Es war dort bestimmt schön.
Viel Spass noch
Ingrid

der Gauzibauz hat gesagt…

Ich lass dir einen Gruss da :)

Nicole hat gesagt…

Schoen Dich mal zu sehen *froi*!
Klasse schaust Du as mit der Trommel :)

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Sehr schön schaust Du dort aus - so stolz!

Herzlichste Grüße zu Dir,
Steph